Startseite

Klassenspiel 11. Klasse 19.-21.07.2018

Verlorene Liebesmüh'

Die 11. Klasse der Freien Waldorfschule Markgräflerland lädt Sie ganz herzlich zu unserem Klassenspiel ein.

Wir hauchen der Verwechslungskomödie „Verlorene Liebesmüh“ von William Shakespeare neues Leben ein. In den letzten 4 Wochen haben wir uns ausführlich mit diesem Stück befasst und darin unser Herzblut einfließen lassen.

In diesem beeindruckenden Stück stehen 4 Junggesellen im Fokus: Der König von Navarra und seine 3 Freunde. Diese 4 weltfremden Phantasten haben die Idee einen Vertrag zu schließen, der sie verpflichtet in den nächsten 3 Studienjahren enthaltsam zu bleiben: wenig zu schlafen, zu essen und zu trinken und besonders allen weiblichen Reizen zu widerstehen. Zu allem Überfluss und menschlichem Verdruss, wurde auch den königlichen Untertanen abverlangt, sich diesem (Enthaltsamkeits-) Diktat zu unterwerfen. Doch der zölibatäre Plan wird durch einen Besuch der Prinzessin aus Frankreich durchkreuzt, die ihren kranken Vater vertritt. Zu allem Überfluss wird sie von ihren 3 charmanten Hofdamen nach Navarra begleitet. Sie möchte mit dem König über die Schulden Frankreichs sprechen. Während der offiziellen Gespräche am Königshof fragen die Freunde des Königs die Prinzessin über ihre Hofdamen aus und bekunden so ihr Interesse an den Hofdamen. Die Kombination aus Enthaltsamkeit, weiblichen Reizten und vertauschten Liebesbriefen wird somit die Grundlage einer kurzweiligen und amüsanten Verwechslungskomödie.

Sie möchten hautnah miterleben, wie sich die 4 weltfremden Sympathieträger anstellen und ob ihre Bemühungen Erfolg haben? Wir freuen uns auf Ihren Besuch unserer Aufführung. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Do. 19.07.18 um 20:00 Uhr

Fr. 20.07.18 um 20:00 Uhr

Sa. 21.07.18 um 20:00 Uhr

Noa Kemper, 11. Klasse