Startseite
Jahresarbeiten der 8. Klasse

Konzert des Oberstufenchores 08.05.2019

Chorkonzert der Oberstufe

Konzert des Oberstufenchores der Freien Waldorfschule Markgräflerland

am Mittwoch, den 8. Mai um 19 Uhr in der Martinskirche in Müllheim

Eintritt frei, Spenden sind erbeten

Eine kleine Premiere erwartet uns am Mittwoch, den 8. Mai um 19 Uhr in der Martinskirche. Der Chor der 9. und 10. Klasse wird erstmals ein Konzert geben, ganz alleine, 45 Minuten Chormusik, nur wir.

Seit diesem Schuljahr proben die Klassen 9 und 10 wöchentlich zusammen mit Frau Kirschke und Herrn Schulze -Schilddorf. Unterstützt wurden sie dabei von zwei Stimmbildnerinnen, Frau Schutzbach und Frau Schildknecht, die die Schüler in Kleingruppen, teilweise auch einzeln in die Kunst des Singens einführten.

Auf dem Weg zur eigenen Stimme und zum gemeinsamen Chorsingen gab es so einige Hindernisse und Widerstände zu überwinden. In welcher Stimmlage soll ich singen, bin ich wirklich Tenor? Muss ich so hoch singen? Und was, wenn ich gar nicht will? Stücke mussten gefunden werden, die möglichst vielen gefallen, was nicht so einfach ist, denn mit dem Musikgeschmack ist es vielleicht noch schwieriger als beim Essen, jeder hat so seine Vorlieben und Abneigungen, was gefällt, was schmeckt und was man auf keinen Fall essen bzw. singen will.

Um so mehr freuen wir uns ein buntes vielfältiges Programm präsentieren zu können: Gospels mit sehr unterschiedlichem Charakter, Popsongs von Cold Play, Toto und Billy Joel und schließlich ein Chormedley aus dem Musical „Les Miserables“. Vivaldis „Laudamus te“ hat sich auch hineinschmuggelt als kleines Zugeständnis an die alte Musik.

Vor dem Konzert gehen die Schülerinnen und Schüler noch auf eine zweieinhalbtägige Chorfahrt ins Münstertal, weit ab vom Schulalltag, in der wir intensiv proben werden, frei nach dem Motto: „Drückt’s dich wo- sing dich froh...“

Annika Kirschke