Startseite
Jahresarbeiten der 8. Klasse

Schülerbeförderung

Info zur Schülerbeförderung

Bislang bekommen die „Buskinder“ der Klassen 1 - 4 die Fahrkarten des Regio Verkehrsverbundes kostenneutral. Nach Vorbestellung stellt uns das Busunternehmen die entsprechende Anzahl an Karten zur Verfügung. Sofern es der schulinterne Veranstaltungsplan zulässt, findet die Ausgabe im Klassenverbund am letzten Mittwoch eines jeden Monats statt. Ihre Kinder unterliegen ab dem kommenden Schuljahr / nach den Sommerferien n i c h t mehr dieser Regelung. Mit Schreiben vom Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald wurden wir darüber hinformiert, dass für die Schüler der Klassen 1 – 4 mit einer Entfernung von 3 km und mehr das Schüler-ABO als Standart für den Bezug von bezuschussten Schülermonatsfahrkarten vorgesehen und zu verwenden ist. Es erfolgt künftig keine Ausgabe von Fahrkarten mehr über die Schule. Hierzu ist ein ABO-Antrag (RVF / RVL abhängig vom Wohnort) auszufüllen. .

Bis spätestens 15. Juli 2019 ist das Formular bei der jeweils zuständigen Stelle einzureichen. Nach Eingang Ihres Antrages werden Ihnen die Fahrkarten 2x jährlich für jeweils 6 Monate per Post (RVF) und/oder eine Jahreskarte (RVL) zugesandt. Für das Netz RVF entfällt somit künftig das Mitführen einer Stammkarte, nicht aber für das Netz RVL. Für die Karten im Bereich RVF entstehen Ihnen keine Kosten. Die Kosten der Karten für den Bereich RVL werden Ihrem Konto belastet. Aber durch Einreichen des Erstattungsantrages (bitte umgehend nach Erhalt der ABO-Nummer) erfolgt hier eine monatliche Erstattung. So pendelt sich dies zu einem durchlaufenden Posten ein. Die Kurzfristigkeit und Dringlichkeit bitte ich Sie zu entschuldigen, aber auch wir wurden erst in diesen Tagen von der Neuerung informiert. Bei Rückfragen können Sie mich natürlich jederzeit (ich bin immer am Mittwoch und Freitag im Büro) ansprechen.

Petra Booz

Verwaltung